Innovationen schnell und effizient entwickeln – Legen Sie den Hebel an

Wir können überall sehen, wie stark Innovationen unser Leben und unsere Arbeitswelt verbessert haben. Bahnbrechende Innovationen wie das Internet haben ganz neue Märkte geschaffen und ermöglichen vielen Unternehmen immer noch eine rasante Entwicklung. Fast noch wichtiger sind die große Zahl von Einzel-Innovationen, die überall die Produktion verbessern, effizienter machen oder auf nachhaltige Energieträger und Ressourcen umstellen. Nur mit Innovationen bleiben Unternehmen auch zukünftig verantwortlich, zukunftsfähig und nicht zuletzt profitabel.

Aber die Entwicklung von Innovationen gestaltet sich oft als aufwendig und kostenintensiv – und das mit einer  anfangs hohen Unsicherheit, ob sich die zu entwickenden Innovationen am Ende wirklich durchsetzen können. Für die Überwindung dieser Hürden gibt es das Instrument der Fördermittel. Wie können wir mit Unterstützung von Fördermitteln innovative Produkte schnell, effizient und risikoadjustiert entwickeln?

So geht’s

Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung Ihrer F&E-Vorhaben mit einem Drei-Stufen-Modell – von der Prototyp-Entwicklung über die industrielle Demonstration bis zur Markteinführung. Wir kümmern uns um die Beschaffung notwendiger Fördermittel zur Ergänzung der Entwicklungs-Budgets. Mit gut ausgestatteten und unkomplizierten Budgets motivieren Sie die Entwickler, anspruchsvolle und erfolgreiche Produkte und Verfahren zu schaffen. Und mit dem zugehörigen Monitoring sehen Sie jederzeit, ob das jeweilige Projekt auf einem guten Weg ist.

„Was sind Fördermittel?“

Fördermittel sind nicht rückzahlbare Zuschüsse zu den Entwicklungskosten. Sie ermöglichen Ihnen, umfangreiche Innovationen zu starten, deren Risiko sie ansonsten vielleicht gescheut hätten. Das beliebte ZIM-Programm ist mit einem jährlichen Volumen von über 500 Mio. EUR ausgestattet und stellt für kleine und mittelständische Unternehmen Fördermittel in Höhe von ca. 250.000 EUR je F&E-Projekt bereit. Das Accelerator-Programm des EIC bietet je Unternehmen eine Förderung von bis zu 2,5 Mio. EUR. Der Innovation Fund der EU kann Energieprojekte bis in den (hohen) zweistelligen Millionen-Bereich unterstützen.

„Fördermittel erfolgreich einwerben und Förderprojekte effizient managen.“

Fördermittel werden nach Begutachtung der Antragsunterlagen im Wettbewerb vergeben. Entscheidend für eine Bewilligung ist ein sehr gutes Projekt und überzeugende Antragsunterlagen. Vertrauen Sie auf unsere jahrezehntelange Erfahrung und gehören Sie so zu den Gewinnern bei der Vergabe von Fördermitteln. Ihr Risiko und ihre Kapazitätsbindung sind minimal, da wir alle Aufgaben der Beantragung erfolgsbasiert übernehmen und Sie in der Durchführungsphase mit Tools unterstützen, die ein effizientes Management der Projekte bei minimalem Verwaltungsaufwand ermöglichen. Lassen Sie uns über Ihre Innovation sprechen. Rufen Sie einfach gleich an: 0711 – 65696572.

6%

Erfolgsquote ohne Unterstützung

74%

Unsere Erfolgsquote

100%

Zufriedenheitsgarantie

Unterstützung holen

WHITEROCK unterstützt Ihr Unternehmen bei der Realisierung von Innovationen. WHITEROCK übernimmt dabei alle Aufgaben der Beantragung und des Managements von Förderprojekten. Mit den WHITEROCK-Diensten können Sie darüber hinaus neue Technologien technologisch und wirtschaftlich einschätzen und erfolgreiche Innovationsstrategien entwickeln.

Unsere Leistungen:

  • Technologiefeldstrategie: Welche disruptiven Technologien werden sich durchsetzen? Innovation und Disruption fördern oder steuern.

  • Innovationsstrategie: Mit internen und externen Innovationen wachsen, die Innovationskultur verbessern.

  • Förderprojekte: Innovationen mit nationalen oder EU-Fördermitteln finanzieren. Projektentwicklung und Erstellung erfolgreicher Antragsunterlagen. Für Ausschreibungen der EIC-, BMBF-, BMWi-Programme, in ZIM oder im zukünftigen HorizonEurope.

  • Konsortien und Netzwerke: Identifizierung von F&E-Partnern und Koordination von Verbundprojekten oder Innovations-Netzwerken.

  • Strukturierte Finanzierungen: Für Investitionen und Infrastruktur in transformativen Industriebereichen. Nutzung innovativer Förderinstrumente der EIB und des European Green Deal.

  • Kommerzialisierungspläne: Geschäftskonzepte (fabless, licencing, x-as-a-service) und Markteintritt (Demonstratoren, Living-Lab) planen.

Attraktive Förderprogramme

Die Bundesregierung, die Länder und die EU bieten über 700 unterschiedliche Förderprogramme. Doch welches Förderprogramm ist attraktiv und passt auf Ihr Vorhaben? Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir passende Programme. Hier aktuelle Förderprogramme mit Fokus auf kleine oder mittelständische Technologie-Unternehmen:

Interessiert?

Sprechen wir über Ihr Innovationsprojekt. Rufen Sie einfach an: 0711 65696572