HYDROGENATE ist gestartet

Wer kennt nicht die Magie einer Idee, die zum ersten mal gedacht wird? Whiterock.Ventures ist unser Instrument, um spannende Technologieunternehmen zu starten. Hoch oder tief? Wir bringen High Tech und Deep Tech Teams von einem frühen Stadium (ab TRL 2) zum Markterfolg. Wir erarbeiten mit den Teams die Entwicklungs-Roadmap und das Geschäftsmodell und sorgen für die notwendige Finanzierung. Jetzt haben wir HYDROGENATE gestartet.

Hydrogenate_Visual_Logo_600

CO2-negative Massen-Rohstoffe herstellen und nebenbei die Müllverbrennung stoppen

HYDROGENATist ein Moonshot-Projekt, um atmosphärisches CO2 im Gigatonnen-Bereich in einen CO2-negativen Massenrohstoff umzuwandeln: Carbon Zero.

Wir machen das in Partnerschaft mit der Natur. Die Natur wandelt CO2 zu Biomasse um, welche mit der Zeit zu Müll wird. Statt den Müll wieder zu CO2 zu verbrennen, wandelt unsere HYDROGENATE-Technologie die organischen Bestandteile des Mülls weitgehend rückstandsfrei zu Methan um. Methan wird im Anschluss mittels Methan-Pyrolyse zu Kohlenstoff mit der Oxidationszahl 0 transformiert: Carbon Zero. Carbon Zero wird ein CO2-negativer Massen-Rohstoff für dauerhafte Güter wie CO2-negative Baustoffe für zukünftige CO2-negative Gebäude und CO2-negative Städte.

HYDROGENATE ist offizieller Teilnehmer des 100 Mio. Dollar XPrize Carbon Removal von Elon Musk. Wir glauben, dass HYDROGENATE das kostengünstigste und skalierbarste Verfahren zur klimarelevanten Entfernung von CO2 aus der Atmosphäre sein wird – zunächst über Biomasse und Müll und später zusätzlich direkt aus der Luft. Mit der XPrize-Teilnahme wollen wir die Technologie zusammen mit dem Karlsruhe Institute of Technology (KIT) zunächst im Prototyp- und dann im industriellen Maßstab demonstrieren und das Geschäftsmodell für die Skalierung in den Gigatonnen-Bereich entwickeln.

Unser Beitrag zu #GoodbyeClimateChange UND #GoodbyeMüllverbrennung: HYDROGENATE =Hydrogenate Everything.

  • Partner: Anlagenbauer, Abfallwirtschaft.

  • Sponsoren für unser XPrize-Team: Rohstoff-, Energie-, Bauwirtschaft-, Chemie-Unternehmen, Impact-Investoren…

HydrogenatE-Flowchart
Webseite
XPrize Carbon Removal
Kontakt
Future Mining - Lithium harvesting form brines of oil, gas, and geothermal industry

Lithium-Harvesting aus Bohrloch-Solen

FUTURE MINING – Viele tausend Bohrlöcher der Öl- und Gasindustrie sowie zukünftig der tiefen Geothermie fördern Solen, die interessante Mengen an Lithium enthalten. Das Problem ist jedoch die Extraktion des Lithiums aus diesen Solen, bevor sie wieder in den Untergrund gepumpt werden. FUTURE MINING hat ein Verfahren entwickelt, um das Lithium mit ganz geringem Investitions- und Betriebsaufwand und ganz geringer Modifikation der Abläufe am Bohrloch zu „ernten“. Es entsteht ein Konzentrat, das von FUTURE MINING in regelmäßigen Abständen zur zentralen Verarbeitung abgeholt wird.

  • Partner: Unternehmen der Öl- und Gasindustrie, tiefe Geothermie.

Webseite
Passwort anfordern
Kontakt
Whiterock AG - Vorstand Dr. Manfred Baumgärtner

“Es ist erstaunlich was möglich ist, wenn Partner gemeinsam an der Entwicklung und Einführung komplexer Technologien arbeiten. Wir unterstützen gerne mit Partnerfindung, Strukturierung und Beantragung von Verbundprojekten, dem Management und der Beratung von Verbünden und Netzwerken.”

DR. MANFRED BAUMGÄRTNER – Vorstand

Fördermittel und Zuschüsse. Jetzt starten.

Jetzt nicht rückzahlbare Zuschüsse für Innovationen erhalten: Fordern Sie ganz einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Besprechungstermin an. Oder rufen Sie gleich an. Den Whiterock Fördermittel-Navigator können Sie gleich hier abrufen. Fördermittel und Zuschüsse für Ihre Innovation. Innovation rocks.

Unverbindlichen Termin anfordern

Infotermin

Einfach gleich anrufen

0711 65696572

Whiterock Fördermittel-Navigator

Modul kaufen